2. Bulli-Treffen in Deutschnofen (Eggental)

in Südtirols sonnigster Gemeinde!

3.-5.06.2017

Alle Bullifahrer treffen sich heuer wieder übers Pfingstwochenende in Deutschnofen in Südtirol/Eggental im Herzen der Dolomiten um den Mythos VW-Bus zu feiern.

Auch heuer wieder wurde Deutschnofen - mit 2.550 Sonnenstunden im Jahr - zur sonningsten Gemeinde Südtirols gekürt.


Programm

Samstag Nachmittag

- ab ca 14 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer

- ab 17 Uhr Weinverkostung

- ab ca. 20 Uhr

Bulli-Party - LIVE ON STAGE

„Steffi“ & anschl. „Queen Laurin"


Sonntag

10 Uhr: Beginn der Ausfahrt aller VW-Bullis bis unterm Rosengarten mit schmackhafter Weißwurst und ein Hefe-Weißbier

13 Uhr: Eintreffen der VW-Bullis am Festplatz und gemeinsames Mittagessen

14 -17:30 Uhr: Start im Minutentakt zur Schnitzeljagd, quer durchs Dorf

19 Uhr: Preisverteilung mit lokaler Pominenz, prämiert werden: (ältester Bulli, weiteste Anreise, tollster Bulli)

20 Uhr: Bulli-Party mit DJ El Paso


Montag Vormittag: Abreise der  Bullis


Neben den Bullifahrern sind natürlich auch alle Interessierten und Schaulustigen herzlich eingeladen die Busse zu bestaunen, ein Gläschen zu trinken oder auch etwas zu essen.


Anmeldung

Begrenzte Teilnehmerzahl!


Bitte überweisen Sie 50 € (für Fahrer und Bus, für jede weitere Person 25 € - Kinder unter 12 Jahren 15 € ) 

(im Preis enthalten ist: Stellplatz am Festplatz, Weinverkostung, Frühschoppen+Mittagessen am Sonntag) , als Anmeldebestätigung auf folgendes Konto der RAIKA Deutschnofen Aldein.+

 

Bullifreunde Eggental - IBAN: IT21 O 08162 58660 000900261297

SWIFT: RZSBIT21006

 

WICHTIG: Als Betreff geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an, welche Sie auch für die Anmeldung verwenden.


Anmeldeschluss: 25. Mai 2017

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Änderungen im Programmablauf, Fehler und Irrtümer vorbehalten!

Haftungsausschluss für BULLIFREUNDE EGGENTAL

Verhaltensvorschriften:

Der Unterfertigte erklärt, in Kenntnis davon zu sein, dass es sich beim „Bullitreffen Südtirol-Eggental“ in Deutschnofen  um eine Ausfahrt handelt und keinesfalls um ein Rennen! Besagte Veranstaltung findet zum teil auf öffentlichen Straßen statt, weshalb unbedingt und jederzeit gemäß italienischer Straßenverkehrsordnung gefahren werden muss. Unter anderem bedeutet dies, dass die Geschwindigkeit nicht nur den Geschwindigkeitsbegrenzungen, sondern auch der Beschaffenheit Ihres Fahrzeuges und der aktuellen Straßen-, sowie Verkehrssituation unbedingt angepasst werden muss. Jeder Teilnehmer ist selbst für sein Fahrzeug verantwortlich, dieses muss u.a. gemäß der italienischen Straßenverkehrsordnung verkehrstauglich, haftpflichtversichert, und vollkommen funktionstüchtig sein. Verstöße gegen die italienische Straßenverkehrsordnung können, neben den vom Gesetz vorgesehenen Sanktionen, auch vom Veranstalter durch geeignete Sanktionen (z.B. Ausschluss vom weiteren Verlauf der Ausfahrt) geahndet werden. Selbiges gilt für den Genuss von Alkohol und/oder sonstigen Medikamenten oder Substanzen, durch welche die Reaktionsfähigkeit und das Fahrverhalten beeinträchtigt werden kann. 

 

Privathaftpflicht:

Der Unterfertigte erklärt ferner, dass er ausreichend privathaftpflichtversichert ist, um die Abdeckung allfälliger Schäden, die bei Dritten entstehen könnten, zu gewährleisten. Sollte der Unterfertigte  von Dritten geschädigt werden, verzichtet der Unterfertigte jedenfalls auf Schadensersatzforderungen gegenüber dem Veranstalter oder in dessen Auftrag tätigen Dritten.


Follow us


Unterkunft


Hier 2 Unterkünfte:

>> *** Panoramahotel Obkircher (ca. 2 km)

>> ****Hotel Erica (ca. 20m)

Prämierung


• weiteste Anreise

• ältester Bus

• tollesten Bulli’s (durch Jury)