Legenden-Treffen in Deutschnofen

Das Bullitreffen im Eggental in Südtirol

Ein Kultauto kommt ins Eggental - Am Pfingstwochenende vom 19.-21. Mai dreht sich beim 3. Bulli-Treffen in Deutschnofen alles um den legendären VW-Bus.

 

Es gibt wohl nur wenige Fahrzeuge auf dieser Welt, die so viele Menschen in den Bann gezogen haben, wie der Bulli von Volkswagen. Auch heute noch, mehr als 65 Jahre nachdem der erste T1 das Förderband verließ, ist die Anziehungskraft des Allrounders aus Wolfsburg ungebrochen.

 

Für viele ist der Bulli das Symbol für Freiheit schlechthin, Mythen und Legenden ranken sich um ihn. Und wo könnte ein Treffen der treuen Anhängerschaft besser sein als im Herzen der sagenumwobenen Dolomiten? Das dachten sich die Bulli-Liebhaber in Deutschnofen und organisieren deshalb zu Pfingsten das erste Bulli-Treffen unter dem Latemar.

 

Auf alle Fans und Freunde des Bullis wartet ein tolles Festprogramm:

Die Anreise erfolgt am Samstag ab 12.00 Uhr, um 17.00 Uhr gibt es eine Weinverkostung und ab 21.00 Uhr rocken “Queen Laurin” das Partyzelt.

 

Nach dem Frühstück am Sonntag bricht die Bulli-Parade auf zur Rundfahrt. Zum Ausklang wird am Abend auf dem Festplatz gemütlich gefeiert.

 

Am Montag gibt es die letzte Gelegenheit, die liebevoll personalisierten Oldtimer noch ein letztes Mal zu sehen. Denn nach dem Frühstück machen sie sich wieder auf in Richtung Heimat.